Ereignisse/Termine:

Oktober 2017 Reise nach Malta und Gozo:
bekannte Silhouette von Sliema aus;
typische Gasse mit Balkonen;
Sicht vom Hotel nach Mellieha hinüber;
Kirchenkuppel auf Gozo
Aug/Sept. 2017 Kleine Eindrücke vom Reislein in die Normandie, aber kein klassischer Reiseprospekt!
Giverny; Fécamp; Colleville sur mer; Le Havre
Juli 2017 Bereits ist der Besuch in Wimbledon wieder zu Ende. Man kann nicht genügend bewundern und gratulieren.
Leuchtreklame am Himmel
Juni 2017 Besuch "bei Sektor1" (Programm 2017 Karl's kühne Gassenschau)
Jawoll, die Schau ist echt kühn; leider hat mein Handy wegen Hitzeproblemen schon früh aufgegeben! Hier die Situation zu Beginn, der Park scheint sauber geordnet.
Mai/Juni 2017 Ausflug nachOesterreich bis Salzburg
April 2017 Ausflug in die Bretagne; einzelne Eindrücke.
Das letzte leicht geschummelt
Januar 2017 Eindrücke im Thal bei Hochnebel
 
Dach einmal abgedeckt und mit installierter Fotovoltaikanlage
Dezember 16 Dann lasst uns halt ins 2017 fahren . . .
mein Containerzug braucht mehr PS (also wohl drei SD70ACes)
Oktober 16 Der Herbst zeigt sich von schönster Seite: Haus in Wiedlisbach, Esskastanie, Panorama von der Bütschelegg
August 16 Urlaub in Sidmouth/Devon/GB: schöne Cliffs, Badewetter, Show der Red Arrows ausschliesslich für Sid
Juni 16 Paranormales Erlebnis im Sonnenobservatorium Goseck: dreifache Begegnung mit einem ALIEN
Dresden; Leipzig
Juni 16 Feuer in allen Varianten: die Rammstein-Show hat es wahrlich in sich
Mai 16 Meine Kinderstube
Januar 16 Was hat der Kaktus bloss, dass er jetzt schon (4.1.!) blühen will?
Eindruck von der Albula-Skateline
Dezember 15 Kurzurlaub auf Lanzarote; diverse vulkanische Zeugen nebst mildem Meerwasser
September15 Ausflug ins Tessin
Juli 15 Ausflug aufs Eggishorn und zum Aletschgletscher
Juni 15 retour von unserem Trip in den USA-Mittelwesten: klassisches Weideland der native americans, Häuptling im Festschmuck beim Tanz, Crazy Horse als Monumental-skulptur; zwei Videos auf Youtube
Mai 15 Hobby Kakteen: nach der Saat- in die Aufwuchsschale pikiert: so sieht's aus
April 15 Hobby american Railroading: Jetzt statte ich auch noch einen modernen Zug aus: 8 well cars (oder besser "Tiefbett-Tragwagen"?) plus ein paar Tankwagen; Caboose frisch aus dem Paintshop
Technik vs. Natur (Besuch im Museum Bern)
Sept. 14 Im Herbst folgen wieder vermehrt Detaillierungsarbeiten an meinen Modellen: hier eine SD 38-2
Kurzes Video von der Klubanlage anlässlich des Open Houses
Anfangs Sept. 14 Kurzurlaub im Roussillon: Wärme und Meer
Sonnenaufgang am Balkon; beim Frühstück; Ausflug Collioure
Juni/Juli 14 Reise durch Mittelnorwegen; beschränke mich hier auf moderne Architektur: Kreisel im Granit, Wartehäuschen, Touristeninfo bei Trollstigen, Hafenquai Oslo
Mai 14 Kurztrip in die Alpen Deutschlands, Oesterreichs und Italiens; Besuch bei Swarovskis, Oetzis und im Obstbau
April 14 Besuch bei Freunden in deutschen Landen; Landesgartenschau in NRW: nebst vielen Blumen gab's auch andere interessante Objekte zu gucken
Maerz 14 Nebst ein paar Tagen auf dem Snowboard und bereits einigen Gartenarbeiten läuft bei uns nicht viel Spezielles. Arbeite viel für die Railroader: im Herbst feiern wir ein "Open House": Flyer als pdf
Stahlträger werden geliefert.
Caboose für den Kohlenzug
Januar 14 Wegen bloss seltener Nutzung habe ich die Seite "Tipps" gestrichen.
Die Bemerkungen behalte ich aber noch; vielleicht schaffe ich es doch noch zu einer online-Datenbank
zum 2 0 1 4 Even if a Samurai's head were to be suddenly cut off, he should still be able to perform one more action with certainty. If one becomes like a revengeful ghost and shows great determination, though his head is cut off, he should not die. (aus Hagakure)
Weihnachtsessen 13 Die sechsköpfige Kochequipe, die den Enten leider den Garaus gereicht hat
Dezember 13 Nach mehr als 2550 Seiten bin ich jetzt knapp über der Hälfte von George R.R.Martins "A Song of Ice And Fire";
valar morgulis
unsere aktuelle Glückwunschkarte fürs 2014
November 13 Weiteres Ueben mit Kurzfilmen: Bsp 1: 1 clip, 1:14 min
Bsp. 2: mehrere clips via youtube; 4:38 min
September 13 Urlaub in Irland: alte Steine, einprägsame Landschaften, Küsten
August 13 Besuch der "fabrikk" in der Kiesgrube: Spektakel der Extraklasse von Karls kühner Gassenschau (Bilder zVg)
August 13 Letzte Arbeiten an der Railroad: Beladen von Gondolas (Stahl-Rohre, Kunststoffrohre, "steel" coils)
kurzes Filmli zu meinem Kohlezug
Juli 13 Ausflug nach Grindelwald-First
Juli 13 alle Turbinicarpen wollen gleichzeitig blühen; warst du schon länger nicht mehr auf meiner Kakteenseite?
Die 100. Tour ist mit dem heutigen Rennen zwar entschieden; dank attraktiven Bildern lohnt das Zuschauen aber immer noch
Juni 13 baue oft und produziere viele Sagebrushes (Wüstenbeifuss; artemisia tridentata); bei Interesse guckst meine Anleitungsseite
Mai 13 Trip nach und durch Deutschland; nebst moderner auch viele mittelalterliche Architekturen bewundert
Wolfsburg, Hamburg (2x), Celle
April 13 Frühlingsanfang mit toller Aussicht vom Liegestuhl
März 13 Ab und zu ein Skitag macht sich gar nicht so schlecht.
Mein fertiger Kohlezug
Chrige's letzte Produktion
Besuch des Tinguély-Museums in Basel
z u m   2 0 1 3 Every night and every morn'
Some to misery are born.
Every morn' and every night
Some are born to sweet delight.
. . .
Some are born to sweet delight.
Some are born to endless night.
Weisheit von "Nobody" aka "He who talks loud and says nothing" aka Gary Farmer
Sylvester 12 Urlaub in Bergün: viel Schnee, wenig Leute, grandioses Essen: danke Pesche!
Dezember 12 Der Winter hat Einzug gehalten: 40 cm Gesamthöhe. Auch die Katze freut sich am lockeren Pulver ---> Spur!
Oktober 12 Bevor ich jetzt mit der ganzen Serie (21 hoppers) starte: reicht die Verwitterung? Sind die Farben einigermassen korrekt?
Der Hi-Rail-Truck braucht wohl noch mehr Dreck!
September 12 Kurzer Ausflug in den Périgord: Dordogne, Burgen, Höhlen und mein Thema Trébuchet (weisch no? April 08)
September 12 Arbeite an einem Eisenbahnmodul nach dem Motto: zuerst die Landschaft, dann erst die menschliche Technik. Den Verlauf kannst du auf separater Seite verfolgen.
August 12 Anlässe in Wiedlisbach: Oldtimertreffen, Velo-GP mit einheimischen Cracks
Juli 12 So lasst uns denn die fünf Ringe giessen und staunen, was die CH-Delegation in den nächsten Tagen alles erreichen wird.
Juli 12 Ein Filmli auf Youtube gestellt; Blick morgens aus dem Motelzimmer
Juni 12 USA-Reise von Seattle nach Denver. Höhepunkte: Downtown Seattle, Landschaften im Glacier NP, Tiere im Yellowstone NP, Trains
Mai 12 Der Garten gedeiht. Ohne Sturm und Hagel gibt's tolle Trauben.
Längst wäre ein Hinweis auf unsere Katze fällig; damals mit 4 Monaten.
März/April 12 Arbeit an dieser Page; versuche, ein paar Neuerungen einzubringen, ohne dass gleich alles abstürzt.
Statt Hecht und Eisvogel eine Ringelnatter im Weiher.
Februar 12 Besuch des Comedy-Konzerts von Andreas Müller in Offenburg/D. Allen Nicht-SWR3-Hörern ist das halt kein Begriff ...
Februar 12 Die kleine Seegfrörni auf der alten Aare bei Meinisberg
Silvester 11/Neujahr 12 Ein paar Tage in Bergün, nur kurz Sonne, dafür anschliessend mit umso mehr Schnee dank Sturmtief Andrea
Oktober 11 Das Belgien-Feeling lässt sich auch in die Heimat übertragen, Coop sei Dank
September 11 Rundreise durch ganz Belgien: viele mittlere und kleine Städte, Schiffshebewerke, belgisches Bier
September 11

Ausflug mit den Kiddies nach Brüssel: Atomium (mit Autorennen); Grande Place (mit Bierfest), Comic-Museum

August 11

Unser Ausflug nach Savoyen: Aiguille du Midi; Mt. Blanc

July 21st 11

You don't need a weatherman to know which way the wind blows (Bob Dylan)

Sommer 11

Ein kleines Handy-Filmli aus unserer Anlage (mehr dazu auf rrcrr.com )

Ostern 11

Besuch bei unseren deutschen Freunden; Ausflug nach Koblenz an die Bundesgartenschau; Sicht von der Festung Ehrenfels aufs Deutsche Eck (Zusammenfluss Mosel und Rhein)

April 11

Exkursion mit den Neuntelern ins KKW Gösgen

März 11

Skilager mit den 8. Klassen auf dem Leiterli; grosse Gaudi: letzte Abfahrt in T-Shirt und Bermudas

Febr. 11

Mein gerader Geburi: Nebst einem feinen Essen mit der Verwandtschaft gabs noch eine grosse Ueberraschung: alle brachten ein Stück Alteisen mit, und ich durfte daraus einen Whiskybecherhalter schweissen..

zum Neujahr 2011

There are two kinds of people in the world, my friend: Those with a rope around the neck, and the people who have the job of doing the cutting. (Zitat frei nach Tuco Ramirez)

Okt. 10

Kurze Reise an die Côte d'Azur: Carlo-M, Cagnes, Cannes, Cap du Dramont, Cavalaire, Carqueiranne, Cassis und viele schöne Orte im Lubéron besucht.

Anfang Juni 10

Unsere Schule hat für eine Woche den Zirkus wunderplunder zu Besuch: Zelt stellen: während die Kraftprotze die Plane hochziehen und spannen, knüpfen die flinken Frauen hurtig vor dem drohenden Gewitter die Mastöffnung wasserdicht

22. Mai 10

Nach dem GP Bern (bloss Zuschauen!) die Rückreise; wo sitzt dieses geflügelte Teil?

April 10

USA-Reise mit Naturparks (hier Monument Valley und Antelope Canyon) und Ruedis Hauptthemen Railroads und Kakteen

15. Nov. 09

Wow!!! Respekt, Respekt vor den Leistungen dieser Jungs

Nov. 09

Vergiss' die Schweinegrippe: geh' an ein Konzert der Altherren von Dr. Feelgood, und alles wird gut! Viren haben jedenfalls keine Ueberlebenschance ..

Herbst 09

Unser Urlaub in Portugal ist leider bereits Vergangenheit: grosse Hitze, interessante Städte, unzählige Megalithen und fast gleich viele Burgen

Sommer 09

Für die Convention 09 in Adliswil stellen wir ein Modul aus: "vom Rohbau zur Detaillierung"

Pfingsten 09

Ausflug in den Morvan (F): unterwegs via Chateau-Chalon; Autun mit porta St. Andrey (römisches Stadttor); Abbaye de Fontaney

April 09

Ein paar weitere Versuche zum Altern meiner Loks

Ostern 2009

Besuch bei Freunden in Bergheim: Ausflug nach Oberhausen zur Ausstellung "Sternstunden" im ehemaligen Gasometer (117 m hoch); wunderbare Fotos von Hubble und erdgestützten Teleskopen, sowie Modelle und Ausstellungsstücke in natura (ISS-Modell vor Mond-Ballon mit 25 m Durchmesser).

Anfang April 2009

Die letzten warmen Tage machen sich jetzt im Kakteenhaus bemerkbar. Ich beginne wieder mit Giessen: die ersten Male seit Oktober nur mit wenig Wasser die Würzelchen ein bisschen reizen.

Mitte Januar 2009

Endlich hatte ich genügend Mut gefasst, eine (erste) Lok zu verwittern: ein bisschen Rost den Drehgestellen, Russ an den Lüftungsschlitzen und allg. ein wenig Staub unten 'rum.

3. Januar 2009

Leider sind die Ferientage in Bergün bereits wieder Vergangenheit; die 7 Tage mit Sonne und Schnee werden uns auch in der hiesigen Hochnebeldecke noch weiter erfreuen

Zum Neujahr 2009

Allen Besucherinnen und Besuchern dieser Website ein glückliches und erfolgreiches 2009

13. Dez. 08

Trotz 10 cm Schnee im Freien gelüstet's die Opuntie nach gar nicht saisonalem Blühen

30. Okt. 08

Der Winter macht seinen Antrittsbesuch

Sept./Okt. 08

Urlaub in Kreta

11. Sept 08

Jetzt spinnen sie wieder: überall ums Haus herum wird gesponnen, was die Drüse hält

8. Sept 08

Congrats to the 5th, King Roger. Beim letzten Ball; Wurf des Pulswärmers;Stemmen und Geniessen

August 08

War wieder einmal an einem Konzert mit Herzblut, bzw. mit "heart of gold". Tolle Gitarrenkracher, dazwischen eine echte Orgel auf der Bühne.

Fortsetzung des (letztjährigen) Feigenthemas: jetzt gibt's bereits tolle Desserts, zusammen mit griechischem Joghurt

Mitte April 08

Bei ersten Sonnenstrahlen zeigt sich mein Trébuchet-Modell aktiv.
Wurfweite mit momentaner halber Gewichtsladung ca. 10 m. Ich feile noch am Abwurfswinkel.

Anfang April 08

Für 30 Jahre Arbeit in Wiedlisbach hat mir die Schulkommission einen Gutschein für eine Eisenplastik geschenkt; den habe ich heute eingelöst: der Künstler Mike Hammer hat mir den Mothman extra eingeflogen.
Jetzt braucht er bloss noch einen passenden Standort.

Ostern 08

Besuch aus deutschen Landen; Ostereier färben und F1-Rennen gucken waren dieses Jahr auf dem Programm.

Ende Februar 08

Auch der blaue Cereus macht's der Opuntie nach: Zeitvorverschiebung um ca. 10 Tage.

Mitte Januar 08

Hat das jetzt mit dem Klimawechsel einen Zusammenhang, oder gefällt es ihr sonst so gut bei mir? Die Zylinderopuntie blüht bereits im Januar!

Silvester - Neujahr

In diesem Jahr bestand unser Festgelage aus Wasabi Lachsrollen, Rüeblisuppe, Rindsfilet an Morchelsauce, Salat, Kalbsgeschnetzeltem an Cognac und Roquefort, einer Käsevariation und Fruchtsalat. Das bescheidene Ferienhaus-Gedeck wollt ihr bitte entschuldigen.

Zum Neujahr 08

Das Leben ist ein sehr einfaches Spiel; niemand kommt da lebend 'raus.

Okt. 07

Schon lange wartete ein altes Rad auf eine neue Aufgabe: ein paar Alu-Schaufeln und ein Kugellager, einige Metallstäbe und immer besser werdende Schweissstellen reichen aus.

Okt. 07

Wir hatten trotz Chriges Job auf Hochtouren ein bisschen Zeit zum Reisen: Tessin diesmal bei besserem Wetter!

Sept. 07

Mario hat mir mit viel Aufwand eine Athearn SD-40 detailliert; nun fehlt aber noch die Besatzung und der Wüstenstaub!

Juli 07

Unsern Urlaub verbrachten wir diesen Sommer wieder einmal in der Bretagne. Für uns nicht viel neues; immer wieder beeindruckend aber doch: die Pointe du Raz.

 
* * *
Einige Unterseiten, die zwar nicht mehr so aktuell sind, mich zum Löschen aber doch gereut haben:
Sept. 05: Kurs in der Kiesgrube zum Thema "Landart"
Besuch des Vitra-Museums in Weil a. Rhein
Herbst 2004: Urlaub in Schottland

 Alles ältere als ca. zweijährig ist kaum mehr "aktuell" und wird laufend gelöscht.

[ So erklären sich auch etwaige Fehler-Codes 404 (file not found): die Google-Roboter speichern gewisse Seiten und/oder Stichwörter, und auf einmal löscht der Rudi dies wieder! ]

* * *

Pflanzensamen günstig abzugeben:

Versand und Spende nach Absprache per E-mail.

 


letztes update dieser Seite: 11. Sept. 2017